Wir alle wünschen uns ein erfülltes, lebendiges und glückliches Leben. Motiviert und bemüht versuchen wir immer wieder unser Leben so zu gestalten, dass wir Situationen, die uns unzufrieden machen oder sogar belasten, positiv verändern. Es kommt manchmal auch vor, dass das Ergebnis nicht unseren Vorstellungen entspricht. Wir sind enttäuscht und lassen uns entmutigen.

Was hält uns davon ab unser gewünschtes Ziel zu erreichen?

Unsere Gedanken, Gefühle, Erwartungen und Handlungen spielen dabei eine große Rolle.

Mit unseren motivierenden und aufbauenden Gedanken beeinflussen wir unser Gehirn. Dadurch kann eine positive Veränderung hervorgerufen werden.

Können Sie sich vorstellen, dass Freude, Glück, Zufriedenheit, Begeisterungsfähigkeit und andere positive Emotionen erlernbar sind?
Ja, das ist möglich!

Möchten Sie Ihre blockierenden Glaubenssätze so verändern, dass Sie zu Ihrer Selbstbestimmung und emotionalen Gesundheit gelangen?

Die Neuroplastizität (gezielte Veränderung des Gehirns) bietet die Möglichkeit Ihre geistige und emotionale Gesundheit neu auszurichten. Eine bewusste Veränderung des Gehirns ist bis in das hohe Alter möglich.

Anregungen und ausführliche Informationen zum Thema „Warum Glaubensätze unser Leben bestimmen“ finden Sie in meinem Artikel bei der Deutschen Gesellschaft pro Naturheilkunde. Sie erfahren auch spannendes aus der Wissenschaft der Gehirnforschung.

Hier lesen Sie den ganzen Artikel: Warum Glaubensätze unser Leben bestimmen